<< Zurück

Hinweise zur Neugestaltung

Gebäude in den Entwürfen

von Elena am 20.07.2011 | 16:03 | Kommentare: 4 |

Guten Tag Herr Jescheck,

ich kann bei den vielen Entwürfen die Gestaltung der Gebäude gar nicht richtig erkennen. Heißt das, dass diese Details erst später ausgearbeitet werden und es erstmal um das das große Ganze geht? Oder soll der Bahnhof tatsächlich nach Vorlage dieser Modelle gestaltet werden. Aus meiner Sicht erscheinen die meisten eher wie vorläufige Skizzen.

Elena

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
Jescheck am 20.07.2011 16:46:23

Hallo Frau Hohberg,

ich habe wohl zu knapp formuliert. Es ging im Ideenwettbewerb um die Funktionalität des Ganzen, die Verkehrsdrehscheibe Bahnhof und die angrenzenden Entwicklungsbereiche. Wichtig war es dem Priesgericht, einen Strauß unterschiedlicher Lösungen in die öffentliche diskussion zu bringen. Die Architektur wird in den Realsierungsprojekten entschieden.

Elena am 20.07.2011 16:42:19

Da bin ich aber froh! Vielen Dank für diese Antwort.

Elena

Jescheck am 20.07.2011 16:35:49

Ihre Frage ist schon die Antwort.

Das Ziel des städtebaulichen Ideenwettbewerbs ist es, unterschiedliche Lösungsansätze für die komplexe Aufgabe zuerhalten. Die Architektur wird erst im Zuge von Realsierungswettbewerben für einzelne Bausteine des Konzeptes entwickelt und bewertet.

Moderation am 20.07.2011 16:34:01

da die Frage noch nicht beantwortet wurde, schiebe ich sie mal hoch. Viele Grüße, B. Hohberg (Moderation)

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 259 Livediskussion mit Volker Jescheck Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 36 Bürgervorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 87
Hinweise zur Neugestaltung: 266
Feedback & Hilfe: 26
Hähnig / Gemmeke Arch.: 3
FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!