⇐ Zurück

Bürgervorschlag

Autos unter die Erde, Menschen und Räder nach oben.

von SebastianWachholz | am 05.07.2011 | 17:31

Die Straße am Bahnhof sollte unter die Erde abgesenkt werden und der Platz oben für Fußgänger, Fahrräder und Bus und Straßenbahn erschlossen werden.



Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
deko Astrogirl am 26.07.2011 10:18:24

Die Unterführung am Bahnhof ist schon alleine deshalb unpassierbar, weil es dort oft so sehr nach altem Bratfett stinkt, dass man das sogar noch auf dem Bahnhofsvorplatz riecht. Eklig! Und dass die Rolltreppen oft nicht funktionieren ist für Gehbehinderte noch ein Grund, lieber oberirdisch die Straße zu queren.

deko ulmmussschoenerwerde n am 23.07.2011 19:35:55

Sehr richtig! Die perfekte Autostadt war in den 50ern. Heute sollte man inzwischen erkannt haben, dass es ein großer Fehler war, breite Schneisen für den Autoverkehr in die Städte zu schlagen. Daher ist jetzt nach und nach die Beseitigung dieser Fehler angesagt. Mit der "Neuen Mitte" hat es begonnen, mit dem Bahnhofsvorplatz sollte es weitergehen.

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 259 Livediskussion mit Volker Jescheck Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 36 Bürgervorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 87
Hinweise zur Neugestaltung: 266
Feedback & Hilfe: 26
Hähnig / Gemmeke Arch.: 3
FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!