⇐ Zurück

Bürgervorschlag

Ost-West-Achse für Radler

von U.Auer | am 18.07.2011 | 10:17

Wenn die Zeitblomstraße bis zu den Schienen verlängert wird, dann eine Brücke über die Schienen rüberführt, sowie der Weg dann noch so ergänzt wird, das man an den Radweg an der Blau gelangt, dann gibt das eine schöne Strecke, an der Radler aus Söflingen, vom Eselsberg und aus Blaustein relativ autofrei in die Innenstadt gelangen können.



Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
deko Steffi am 28.07.2011 13:23:43

Ich kann diesem Vorschlag grundsätzlich nur zustimmen. Inbesondere, da in meinen Augen die Radwege in Ulm sehr häufig nur Stückwerk sind. Es gibt sehr gute Wege, die dann ziemlich spontan enden (z.B. Olgastraße am Theater).
Und ein durchgehend guter Radweg vom alten Friedhof über die Zeitblomstraße bis zur Blauinsel würde sicherlich einigen helfen und zudem vielleicht auch weiteren Leuten Anreize bieten, im innerstädtischen Verkehr auf das Rad zu wechseln...

deko Erik am 20.07.2011 19:45:50

Also generell wäre so eine Achse inklusive Bahnüber-/ Unterführung schon eine wahnsinnige Verbesserung für Radfahrer zw. Innen- und Weststadt.

Die Verlängerung der Zeitblomstraße nach Westen käme ziemlich günstig beim bestehenden Radweg am BB-Ring/Hindenburgring raus, von wo man auch sehr gut zum Blaupark-Radweg durchkommt.

Diese Wegeführung würde auch das Herzstück des künftigen Bahnhofs nicht durchqueren. Die Verbindung wäre direkt und ohne Umwege über die vermutlich dicht bebaute Partie an der Olgastraße/den belebten Bahnhofsplatz. Allerdings ist leider der Postbahnhofschuppen im Weg.

deko Heiko Lorenz am 19.07.2011 18:42:05

Die Ost-West-Achse für Radler ist mir auch ein sehr wichtiger Punkt, da der Weg über die Erhard-Brücke leider nicht so optimal ist (laut, schmal, unnötig große Höhendifferenz).

Von daher hat es mich gefreut, dass 3 der 5 gekührten Vorschläge eine Fahrradbrücke als Verlängerung der Zeitblomstraße vorsehen. Die Zeitblomstraße ist eine ziemlich wichtige Fahrrad-Strecke: Die Karlstrecke ist für Radfahrer völlig ungeeignet, der Radweg entlang der Olgastraße ist nicht so optimal durch den starken Zubringerverkehr von und zur Olgastraße und die Innenstadt eignet sich wegen der vielen Fußgänger nicht als Durchgangsstrecke.

Wenn aber das Theaterviertel ausgebaut wird, könnte das bedeuten, das die Verkehrsbelastung auf der Zeitblomstraße, westlich der Neutorstraße stark ansteigt. Außerdem wird über dese Strecke wohl auch ein großer Teil des Baustellenverkehrs für das Theaterviertel abgewickelt werden. Von daher ist es vielleicht keine so gute Idee, die Fahrrad-Strecke Zeitblomstraße durch die westliche Zeitblomstraße zu verlängern.

Stattdessen schlage ich vor die Kleiststraße für Radfahrer Richtung Haupteingang Post zu verlängern. Ob das durch eine Brücke oder Tunnel erfolgt ist erst einmal egal - vielleicht kann ja der bestehende Versorgungstunnel der Bahn zu diesem Zweck verlängert und ausgebaut werden. Ferner müsste von der Kleiststraße ein Durchbruch Richtung B10-Unterführung geschaffen werden. In diesem Zusammenhang könnte nördlich der kleinen Blau evtl. eine neue Grünflächen entstehen.

Die Verlängerung der Kleiststraße hätte mehrere Vorteile:
- sie bindet gleichermaßen die Rad-Stecken, Olgastraße und Zeitblomstaße an die Weststadt und insbesondere an den Blau-Radweg an.
- sie durchbricht das neu zu gestaltende Bahnhofsgelände an seiner engsten Stelle und könnte daher unabhängig und zeitlich vor den meisten anderen Maßnahmen in Angriff genommen werden.
- sie kann während der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes und des südlichen Bahnhofsplatzes/ZOB diese Baustellen entlasten, da der Radverkehr teilweise in die Schillerstraße ausweichen kann.
- sie ist unabhängig von der weiteren Gestaltung des Theaterviertels und von künftigen Großbaustellen in diesem Areal kaum betroffen.

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 259 Livediskussion mit Volker Jescheck Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 36 Bürgervorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 87
Hinweise zur Neugestaltung: 266
Feedback & Hilfe: 26
Hähnig / Gemmeke Arch.: 3
FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!